The Book of Love

Bin ich die einzige, die dabei heulen musste? *öhöm*
Scrubs ist awesome, ohne J.D. ist es aber nicht mehr Scrubs.
Das Ende ist trotzdem supertoll. Es ist immer wieder verblüffend, wie liebevoll sie die Serie gestaltet haben.

Advertisements

Eine Antwort to “The Book of Love”

  1. Oooh, das ist toll.
    Und Scrubs ist wohl das einzige, was ich an den Privatsendern vermisse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: