Und ich hab’s doch getan!

Ich weiß nicht, was mich geritten hat.
Aber ich bin jetzt bei Fressenbuch, so wie absolut jeder andere auch, juhu, ich bin mainstream.
Was mir das nun bringen soll, außer noch weniger Platz in meiner Lesezeichenleiste, najo wie auch immer.
Es ist auch egal.
Eigentlich ist dieser Umstand es noch nicht mal wert einen Post darüber zu verfassen … öhöm.
Wie auch immer. Nur, dass ihr Bescheid wisst.
(Für Twitter hab ich nun aber wirklich keine Verwendung.)

Advertisements

2 Antworten to “Und ich hab’s doch getan!”

  1. Bei twitter kannste so sinnvolle tweets posten wie „Esse gerade Toastbrot. Schmeckt voll lecker“. ;)

    Aber wällkomm tu fäissbukk

    • Also noch mehr sinnloser Müll, der in die Weiten des Internets geschleudert und dann irgendwo abgespeichert wird, damit die Regierung genau weiß, wann wir Toastbrot gegessen und es lecker gefunden haben … DOM DOM DOM

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: