Noch mehr Pflanzen

Keine Ahnung, was mich heute geritten hat aber ich bin von einem Gärntnereimarkt zum nächsten gefahren, bis ich eine Venus Fliegenfalle gefunden hab. Im ersten Laden, in dem ich war hab ich noch eine Kannenpflanze gekauft (Nepenthes), die weitaus weniger pflegeleicht ist. Die benötigte Luftfeuchtigkeit ist astronomisch, sie soll an einem hellen Platz stehen aber nicht direkt in der Sonne (meh…) am besten ist es, wenn man sie in einem Terrarium oder Einmachglas hält.
Ich schau demnächst einfach, ob ich irgendwo ein größeres Goldfischglas und die richtige Erde kriege, das Einmachglas ist jedenfalls viel zu klein. Weiß gar nicht, wie ich sie da wieder raus kriegen soll, an den Blättern mag ich gar nicht ziehen, weil ich Angst hab die Pflanze aus der Erde zu reißen.
Beide Pflanzen sind noch recht klein, die Arten wachsen aber auch generell eher langsam, wobei ich die Fliegenfalle einmal im Jahr neu einpflanzen muss, da sie Winterruhe hält.
Das Internet sagt, ich soll sie im Kühlschrank lagern.
Meine Mitbewohner werden schon blöde gucken; die wird sich aber ganz gut machen, neben dem Echsenfutter von einer Freundin.
Die Wohnung wird die reinste Zoohandlung, find ich aber irgendwie cool.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: